Skip to main content


Die Lamprechtshöhle

Längste Durchgangshöhle der Welt

Die Lamprechtshöhle schreibt Weltrekorde - sie ist die längste Durchgangshöhle der Welt! Mit ihren 62 km Gesamtausdehnung gehört die Lamprechtshöhle in St. Martin bei Lofer zu den größten Höhlensystemen Europas. 1993 entdeckten polnische Höhlenforscher in 2.178 m Höhe einen weiteren Höhlenzugang - die Lamprechtshöhle gilt seitdem als die längste Durchgangshöhle der Welt.



Das Wetter

in St. Martin



Spannendes Ausflugsziel

Im Salzburger Saalachtal

Gasthaus

Stärken Sie sich vor oder nach einer Expedition in der Lamprechtshöhle im Gasthof direkt am Eingang zur Höhle. Im ehemaligen Höhlenführerhaus können Sie köstliche traditionelle Speisen probieren, die ausschließlich mit regionalen Produkten zubereitet werden.

Forscherteil

Eine Wanderung durch den Forscherteil der Höhle ist ein besonderes Erlebnis, das Sie nicht so schnell vergessen werden. Hier erwarten Sie unterirdische Seen, Wasserfälle, Tauchgänge und Klettersteige. Führungen werden nur im Winter angeboten.

Höhlenführung

Im Schauteil der Lamprechtshöhle werden auch geführte Touren angeboten. Lernen Sie spannendes über die Entstehung der Höhle und wie sie entdeckt wurde. Zudem gibt es einige Geschichten und Erzählungen zur Schauhöhle. Hunde sind in der Höhle ebenfalls erlaubt.



    Erforschung

    der Höhle

    Die Beschriftungen in der Lamprechtshöhle im Besucherbereich der Höhle belegen die ersten ernsthaften Forschungsexpeditionen ab dem Jahr 1822/23. Nach vielen enttäuschenden Versuchen, die Höhle zu erschließen, pachtete im Jahr 1899 die Alpenvereinssektion Passau die Höhle, errichtete im Jahr 1904 eine Forscherhütte vor der Höhle und eröffnete am 30. Juli 1905 einen Schauteil für die Allgemeinheit. Ganze 12 Besucher kamen im Eröffnungsjahr. Aber es wurden schnell mehr. Denn die ersten Besucher kamen nicht der Höhle wegen, sondern aus einem ganz anderen Grund. Es war die elektrische Beleuchtung der Höhle – für die damalige Zeit eine Sensation. Der Höhlenbach wurde am oberen Ende der Stainerhalle durch eine kleine Staumauer gefasst und ein Teil des Wassers durch eine Druckrohrleitung zu einem kleinen, 52 m tiefer liegenden Kleinkraftwerk geleitet. Die Stromerzeugung reichte aus, um „mit 280 bunten Glühbirnen die Wände und Decken der Höhle in feenhaftes Licht zu tauchen“. Erst im Winter 1974/75 wurde die alte Stromversorgung aufgegeben und ein Anschluss an das öffentliche Netz hergestellt.



    Bewegung inklusive

    Zahlen - Daten - Fakten

    In dem für Besucher sehr gut erschlossenen Schauhöhlenbereich erforscht man auf gut begehbaren Steiganlagen rund 700 m der Lamprechtshöhle. Auf 392 Stufen überwindet der Freizeit-Höhlenforscher eine Höhendifferenz von 70 m. Nachdem Sie die Plattform erreicht haben, können Sie den atemberaubenden Blick in die Tiefe der Lamprechtshöhle erleben.

    Im Mittelteil der Schauhöhle in der Kanzlergrotte befindet sich ein Gittertor, welches die Schauhöhle vom Forscherteil trennt.

    Denken Sie unbedingt an festes Schuhwerk und warme Kleidung, in der Schauhöhle hat es ganzjährig zwischen 4° und 6° C.

    Länge der Höhle: 700 Meter
    Anzahl der Stufen: 392
    Dauer: 1 Stunde 30 Minuten

    DIE LAMPRECHTSHÖHLE - LÄNGSTE DURCHGANGSHÖHLE DER WELT . . . . . . . . . . . . . . . . . . JETZT EINE FORSCHERFÜHRUNG ANFRAGEN

    Bei

    Fragen:

    • Schauhöhle: +43 676 44 80 791

    • Führungen: +43 650 220 27 49

    • A-5092 St. Martin bei Lofer

    © Tourismusnetz All rights reserved. Powered by fullmarketing.at GmbH
    Wir verwenden Cookies um unsere Webseite stätig zu verbessern.

    Cookie settings

    Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu analysieren und zu verbessern, und wir verwenden sie für das Marketing, um sicherzustellen, dass Sie relevante Inhalte sehen. Wenn Sie keine Cookies zulassen, kann dies Ihre Benutzerfreundlichkeit beeinträchtigen.
    Functional Cookies Immer aktiv
    Funktionale Cookies sorgen dafür, dass unsere Website gut funktioniert und immer aktiviert ist. Alles, um Ihnen eine gut funktionierende Website zu präsentieren.
    Analytical Cookies Deaktiviert
    Mit analytischen Cookies können wir (anonymisierte) Daten über die Nutzung unserer Website sammeln. Dies hilft uns, die Website zu optimieren.
    Marketing Cookies Deaktiviert
    Wir verwenden Marketing-Cookies für Funktionen wie Social-Media-Share-Buttons und zur Verfolgung des Surfverhaltens. Mit diesen Cookies können wir Ihnen relevante Inhalte und Werbung anzeigen.